feuerlöscher

 

 

FEUERLÖSCHER AUS OSTERBURG

Feuerlöscher aus Osterburg. Ein Feuerlöscher ist ein tragbares Kleinlöschgerät mit einer Gesamtmasse von maximal 20 Kilogramm. Er dient dem Ablöschen von Klein- und Entstehungsbränden und enthält Löschmittel, das durch gespeicherten oder bei Inbetriebnahme erzeugten Druck ausgestoßen wird.

Aufladelöscher

Aufladelöscher bestehen aus zwei Behältern (Löschmittelbehälter und Treibgasbehälter), Löschmittel und Treibgas sind also getrennt. Prinzip: Wird zwischen den beiden Behältern eine Verbindung hergestellt, zum Beispiel durch Öffnen des Ventils am Treibgasbehälter, so strömt das Treibmittel (Treibgas, z. B. Kohlenstoffdioxid) in den Löschmittelbehälter und setzt diesen unter Druck. Man sagt, der Aufladelöscher ist „aufgeladen“ – er ist nun bereit, das Löschmittel auszustoßen. Man unterscheidet Aufladelöscher mit außerhalb oder innerhalb (im Löschmittelbehälter) angebrachter Treibgasflasche. Aufladelöscher mit Löschschaum existieren sowohl als vorgemischte Lösung oder als Kartusche mit Schaumkonzentrat. Aufladelöscher besitzen eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahren (regelmäßige Wartung vorausgesetzt). Außerdem wird ihnen eine höhere Zuverlässigkeit im Vergleich zu Dauerdrucklöschern zugeschrieben. Die Anschaffungskosten sind etwas höher, dafür kann der Feuerlöscher einfacher gewartet werden, was wiederum die Instandhaltungskosten verringert.

Dauerdrucklöscher (Permanentlöscher)

Bei Dauerdrucklöschern befinden sich Löschmittel und Treibgas zusammen in einem Löschmittelbehälter. Prinzip: das im Löschmittelbehälter enthaltene Treibgas (Stickstoff oder Kohlenstoffdioxid) übt einen andauernden (permanenten) Druck auf das Löschmittel aus. Nach Betätigung der Auslösevorrichtung, z. B. eines Schalthebelventils, steigt das Löschmittel unter Druck über das Steigrohr und tritt über den Löschschlauch durch die Löschdüse aus dem Feuerlöscher aus. Der Betriebsdruck bei Dauerdrucklöschern liegt bei 15 bar.

Vorteil dieser Bauweise ist der geringe technische Aufwand, weshalb diese Löscher zur preisgünstigen Standardklasse gehören. Nachteil ist, dass der Löschmittelbehälter ständig unter Druck steht (untersteht somit der Druckbehältergesetzgebung). Dadurch besteht die Gefahr, dass durch geringe Undichtigkeiten am Löscher (sogenannte Schleichgase) das Treibgas unbemerkt entweicht und der Löscher damit funktionsunfähig wird. Ebenso beträgt die Lebenserwartung in etwa 20 Jahre (regelmäßige Wartung vorausgesetzt) und Wartungskosten sind aufgrund der verwendeten Technik etwas höher als bei Aufladelöschern.

Gaslöscher

Eine weitere Möglichkeit der Druckspeicherung sind sogenannte „Gaslöscher“, bei denen das Löschmittel (Kohlenstoffdioxid, CO2) gleichzeitig das Treibmittel ist.

Feuerlöschgeräte sind nicht unbegrenzt haltbar. Wenn Sie nicht mehr der DIN oder den erforderlichen Richtlinien entsprechen, dürfen sie nicht mehr eingesetzt werden. In diesem Fall sorgen wir in Osterburg gerne für Ersatz und für eine sachgerechte Entsorgung der Altgeräte.

weiter zu Feuerwehrpläne

 

INFO

Feuerlöscher sollten in regelmäßigen Abständen von Feuerlöscher Osterburg überprüft werden

Alle Feuerlöscher werden in Deutschand typgepüft und zugelassen. Diese Prüfung bestätigt, dass diese Feuerlöscher bestimmten Mindestanforderungen entsprechen.

Die Einsatzbereitschaft von Feuerlöschern muss durch Sachkundige gemäß DIN 14406-4 in regelmäßigen Zeitabständen, die nicht mehr als 2 Jahre betragen dürfen, sichergestellt werden. Diese sogenannte Instandhaltung ist geregelt in der DIN 14 406, Teil 4 und durch die Betriebssicherheitsverordnung. Eine regelmäßige Instandhaltung empfehlen wir auch Privatpersonen bzw. Privathaushalten zum Schutz Ihrer Sicherheit und der Ihrer Familie.

Als unser Kunde erhalten Sie von Feuerlöscher Osterburg eine Benachrichtigung, wann Ihr Feuerlöscher zur Prüfung ansteht bzw. wann wir die Inspektion durchführen. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite.

 

Adresse

Osterburg Feuerlöscher

Feuerlöscher Schmidt
Inh. Mike Sohre

Bahnhofstraße 6
39606 Osterburg OT Flessau Altmark - Sachsen-Anhalt

Sie erreichen uns zwischen 8.00 und 16.00 Uhr

telefon/web

Feuerlöscher aus Osterburg

Telefon: (039392) 91 40 55

Mobil: 0178-1 32 98 55

oder 01575 8238954

mikesohre@yahoo.de

info@brandschutz-osterburg.de

www.brandschutz-osterburg.de

 

© Brandschutz Osterburg | Feuerlöscher Schmidt 2019